IM NÄCHSTEN JAHR WIRD ALLET ANDERS...!


In seinem musikalisch-literarischen Winter-Weihnachtsprogramm "Im nächsten Jahr wird allet anders!" nimmt sich Donato Plögert in Liedern und amüsanten Geschichten der "schönsten Zeit des Jahres" an. Gleichzeitig versucht er seinem Publikum aufzuzeigen, wie man der Adventszeit trotz Stress, Hektik und nervender Verwandtschaft ein paar witzige, aber auch lebens- und liebenswerte Augenblicke abgewinnen kann.

Er erzählt vom Kampf überforderter Großeltern um das originellste High-Tech-Weihnachtsgeschenk, von den sich spätestens im August in den Supermarktregalen befindlichen Schokoladen-Weihnachtsmännern, vom als wahrlich "schöne Bescherung" zu bezeichnenden Besuch der lieben Verwandtschaft zu den Feiertagen und auch vom befreienden Glücksgefühl, das diejenigen überfällt, die unterm Tannenbaum mal wieder ein ungeliebtes Geschenk (weil im Jahr zuvor selbst erhalten) an ein anderes Opfer weiter verschenken konnten.

Zwischendurch erinnert Donato Plögert in seinen Liedern aber auch an die Menschen, denen es in der Weihnachtszeit nicht so gut geht und die auf die Aufmerksamkeit ihrer Mitmenschen angewiesen sind: So erzählt er u.a. von "Der Alten mit dem Hackenporsche", deren Kinder sich grundsätzlich nur vor Weihnachten in Erinnerung bringen, um ihren Wunschzettel telefonisch zu übermitteln. Doch weiß der Künstler auch amüsante Lieder zu singen von einem Desaster-Weihnachtsbaum-Kauf, einem unvergesslichen Feiertags-Besuch in einem Anbagger-Tanzlokal, von den alljährlich gleich guten Vorsätzen am Silvesterabend und von einem feucht-fröhlichen Weihnachtsmarktbesuch von Opa samt Enkel.

Etwaige Ähnlichkeiten der Akteure von Plögerts Geschichten und Liedern mit lebenden Personen sind NIE rein zufällig, sondern grundsätzlich GEWOLLT! Gerade dies macht das Programm "Im nächsten Jahr wird allet anders" den Zuschauern so vertraut und lässt sie unbeschwert über sich selbst lachen!




"Plögert ist ein einzigartiger Künstler mit schnoddriger Schnauze und viel Herz. Er erzeugt beim Publikum ein Wechselbad der Gefühle, wobei er vor allem die kleinen Leute mit ihren Macken in seinen witzig-ironischen Geschichten und originell- anrührenden Liedern so verarbeitet, dass man sich darin wieder findet und oft über sich selber lachen kann. Plögert strapaziert die Lachmuskeln, bringt aber gleichzeitig auch die Hirnzellen in Rotation!" (Märkische Allgemeine Zeitung)

by Donato Plögert



Besucherzähler