ZWISCHEN GESTERN UND MORGEN


Der Berliner Entertainer Donato Plögert hat eigens ein Programm kreiert, in dem er sich der Deutschen, ihrer Kultur und ihrer wechselvollen Geschichte annimmt.

Dies geschieht natürlich auf locker-amüsante, aber auch durchaus nachdenklich-berührende Art und Weise anhand aufgezeichneter Erlebnisse und Ansichten von so prominenten Kollegen wie Hildegard Knef, Joachim Gauck, Ephraim Kishon, Elke Heidenreich, Frank Schöbel, Horst Tappert, Franz Josef Strauß, Udo Jürgens, Berthold Brecht, Adele Sandrock, Bärbel Wachholz, Eberhard Diepgen, Erich Kästner, Marlene Dietrich und vieler anderer, wie immer bei Donato Plögert von ihm mit den hierzu passenden Liedern verbunden, die oft auch Wegbegleiter einer ganzen Generation waren.

Die vorgetragenen Lieder, Gedanken, Schicksale und Geschichten widmen sich der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen, zeigen die Gemeinsamkeiten und das Trennende während der durch die Mauer getrennten beiden deutschen Staaten auf, weisen aber auch den Weg in die gemeinsame Zukunft aller Deutschen, die sich oft näher waren und sind, als sie zugeben würden.

by Donato Plögert



Besucherzähler